Mitgliedsbeitrag

Für unsere Hilfe erheben wir kein leistungsabhängiges Entgelt, sondern einen regional unterschiedlichen Jahresbeitrag, der unter Berücksichtigung der örtlichen Kostenstruktur festgelegt wird.

Die derzeit gültigen Beitragssätze können Sie in jeder Beratungsstelle oder auf unseren Internetseiten unter Beratungsstellen einsehen. Wählen Sie dort die gewünschte Beratungsstelle und klicken auf Weitere Details.

Für Ehegatten, sowie in sozialbegründeten Fällen, sind Beitrags-ermäßigungen möglich. Die Beitragsbemessung erfolgt dabei im Rahmen des ersten Beratungsgesprächs.

Zusätzliche Kosten oder Aufnahmegebühren fallen bei uns grundsätzlich nicht an.

Die Mitgliedschaft kann jederzeit gekündigt werden.

Haben Sie Fragen zu unseren Beiträgen? Sie haben die Möglichkeit uns hier eine Nachricht zukommen zu lassen.