Jahresendzeit ist Steuersparzeit. Mit nur wenigen Maßnahmen können Steuerpflichtige in den letzten Wochen bis Silvester bares Geld verdienen. Markus Deutsch, Leiter Steuern und Medien beim Neuen Verband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. (NVL) in Berlin, hat einige Tipps für Sie parat.

Auch Eltern von ver­heira­teten Kin­dern soll­ten sich die Förde­rungen aus dem Fa­milien­leistungs­aus­gleich nicht ent­gehen las­sen. Da­rauf weist der Neue Ver­band der Lohn­steuer­hilfe­vereine e.V. (NVL) an­läss­lich mehrerer po­si­tiver Urteile der Finanz­ge­richte hin.

Jah­res­end­zeit ist Steu­er­spar­zeit. Mit nur we­ni­gen Maß­nah­men kön­nen Steu­er­pflich­ti­ge in den letz­ten Wo­chen bis Sil­ves­ter ba­res Geld ver­die­nen. Der Neu­e Ver­band der Lohn­steu­er­hil­fe­ver­ei­ne e.V. (NVL) in Ber­lin gibt hier­zu ei­ni­ge Tipps.

Sach­zu­wendungen des Arbeit­gebers sind in vielen Fällen steuer­be­günstigt. Kein Wun­der, dass in der Praxis solche Ge­staltungen immer be­liebter wer­den. Der Gesetz­geber hat im Jahr 2013 noch einen wei­teren An­reiz ge­schaffen. Da­rauf macht der Neue Ver­band der Lohn­steuer­hilfe­vereine e.V. (NVL) in Berlin auf­merksam.

Eltern kön­nen in vielen Fällen für ihren voll­jährigen Nach­wuchs Kinder­geld oder Kinder­frei­beträge in An­spruch nehmen, wenn dieser sich zum frei­willigen Wehr­dienst ver­pflichtet, er­klärt der Neue Ver­band der Lohn­steuer­hilfe­vereine e.V. (NVL) in Berlin.

BVL Die Meldungen stammen von BVL - Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine e.V.